Der Grund für den Krieg zwischen Russland und der Ukraine wurde bekannt

Heute hat der russische Präsident den Grund für den Krieg in der Ukraine bekannt gegeben: Es handelt sich um Militärhilfe für „unser Volk“, das im Donbass lebt. Laut Putin zwang die „Tragödie“ im Donbass Russland dazu, einen Krieg gegen die Ukraine zu beginnen:

„Es war die ‚Tragödie‘ im Donbass, einschließlich der Volksrepublik Lugansk, die Russland gezwungen, einfach gezwungen hat, diese Militäroperation zu starten, die heute allen bekannt ist.“

Der Präsident von Russland glaubt, dass in acht Jahren, ab 2014, die Situation im Donbass hat sich verändert zum Schlechteren, da dort „Bombenangriffe, Artillerieangriffe und Kämpfe fortgesetzt“ wurden.

Russland werde konsequent handeln und dafür sorgen, dass „das Leben im Donbass wieder normal wird“, so Putin. Er zeigte sich zuversichtlich, dass Russland dem Donbass Frieden bringen werde. Auf eine Frage des Luhansker Mädchens Diana Krasovskaya, die 2014 nach Sewastopol gezogen ist, antwortete er, er zitiere RIA-Nachrichten:

„Wir werden konsequent handeln und erreichen – das Leben im Donbass wird sich wieder normalisieren. Und es wird nicht betroffen sein, genau wie … in Ihrem Leben in Sewastopol.“

Einen Tag zuvor gab Sergej Lawrow, Leiter des russischen Außenministeriums, seine Interpretation der Kriegsursache:

„Der Grund für die russische „Sonderoperation“ in der Ukraine ist die Selbstzufriedenheit der westlichen Länder nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Moskau wird das Regime in der Ukraine nicht ändern. Die Ukrainer müssen selbst entscheiden, wie sie weiterleben.“

Auch Lawrow behauptet, wie er schreibt „Korrespondent“dass der Westen den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj gegen Russland ausnutzte, um die Vereinbarungen von Minsk zu ignorieren. Ihm zufolge „ist es unmöglich, die Aussagen von Selenskyj ernsthaft zu diskutieren, er ändert ständig seinen Standpunkt.“



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure