Neues Programm des Sozialtourismus für Rentner

Das Sozialtourismusprogramm für Rentner e-ΕΦΚΑ, die frühere OAEE, wird in den kommenden Tagen von ΔΥΠΑ (ΟΑΕΔ) angekündigt, schreiben die griechischen Medien.

Das Programm sieht die Ausstellung von 25.000 Reisegutscheinen für den Urlaub durch e-EFKA-Rentner ab dem 1. August 2022 vor. Die Begünstigten des Sozialtourismusprogramms für den Zeitraum 2022-2023 werden Rentner sowie Ehepartner und Kinder sein. Das Programm gilt vom 01.08.2022 bis 31.07.2023.

Die Restdauer wird den Begünstigten für 6 Nächte (für alle Regionen des Landes) zur Verfügung gestellt. Diejenigen, die sich in den Präfekturen Lesbos, Chios, Leros, Kos und Evros ausruhen, können 10 Nächte verbringen. Separat stehen Samos und Gemeinden: Istiaia-Edipsos und Mantoudi-Limnis – Ag.Anna (Präfekturen von Euböa). Hier ist Ruhe für 12 Nächte vorgesehen.

Das Programm wird die gleichen Merkmale wie das Sozialtourismusprogramm mit 300.000 Gutscheinen haben. Es wird jedoch temporäre und permanente Begünstigtenverzeichnisse geben. Der Leiter von ΔΥΠΑ (ΟΑΕΔ) Spyros Protopsaltis betonte, dass das Sozialtourismusprogramm für 25.000 Rentner, die noch nicht darin aufgenommen wurden, in den kommenden Tagen bekannt gegeben werde.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure