Taube tanzte "Schwanensee" auf einem Schornsteinkopf in Athen (Video)

In Athen wurde ein einzigartiges Video aus dem Leben einer Wildtaube gedreht, die sich auf einem vom Wind drehenden Schornsteinkopf vergnügt.

Die „tanzende“ Taube wird von Andreas Papaevangelou gefangen, der diese seltene Gelegenheit, die die Tierwelt bietet, von seinem Zuhause im Vorort Melissia im Westen Athens aus gesehen hat.

Andreas stellte sich die Taube als Schwan vor, der das berühmte Schwanensee-Ballett tanzt…

Die Leistung ist sicherlich einzigartig und erstaunlich zugleich. Die Medien behaupten, das Filmmaterial sei „eines der seltensten Tiervideos, die jemals aufgenommen wurden“.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure