Sonnenfinsternis Live

Heute, am 25. Oktober, gibt es eine partielle Sonnenfinsternis, die von Griechenland aus sichtbar sein wird.

Herr Spyros Vasilakos, Direktor des Instituts für Astrophysik, Weltraumanwendungen und Teleskopierung am Nationalen Observatorium von Athen und Präsident des Nationalen Astronomischen Komitees, erklärte, dass das Phänomen um 12:36 Uhr begann. Die maximale Bedeckung der Sonnenoberfläche (ca. 26 %) wird um 13:43 Uhr festgestellt. Die Endzeit eines seltenen astronomischen Phänomens ist 14:51. Sehen Sie sich die Sonnenfinsternis auf dem Kanal des Institute of Astrophysics, Space Applications and Telescoping of the National Observatory of Athens an:

Wie kann ich eine Sonnenfinsternis beobachten?

Für alle, die die Sonnenfinsternis beobachten und Expertenkommentare erhalten möchten, gibt es einen anderen Weg. „Das Institut für Astronomie, Astrophysik der Weltraumanwendungen und Fernerkundung (IAADET) des Nationalen Observatoriums von Athen wird dieses Phänomen mit zwei Besucherzentren beobachten. Insbesondere im Besucherzentrum von Thissio, in der Nähe des Doridis-Teleskops, auf dem Hügel von Pnika, wurden tragbare Teleskope zur Beobachtung der Sonnenfinsternis sowie ein Gerät zur Beobachtung der Sonnenphotosphäre (Helioskop) installiert. Besucher, die an der Beobachtung teilnehmen möchten, wurden mit speziellen Schutzbrillen ausgestattet“, sagt Herr Vasilakos. Auch Mitglieder der Astronomischen Union von Sparta trafen in Thission ein.

Darüber hinaus, so der Direktor des Instituts für Astrophysik, Astrophysik, Weltraumanwendungen des Nationalen Observatoriums in Athen, „wird das Penteli-Besucherzentrum in Zusammenarbeit mit IAADET-Forschern das Phänomen überwachen im Online-Modus. Die Veranstaltung beginnt um 12:15 Uhr mit einer Präsentation von Sonnenfinsternissen durch IAADET-Solarphysikforscher und wird mit einer Übertragung einer partiellen Sonnenfinsternis fortgesetzt, die durch die Linse eines Sonnenteleskops beobachtet wird.“

Achtung: Wir beobachten die Sonne nicht mit bloßem Auge

Laut dem Direktor des Instituts für Astrophysik, Weltraumanwendungen des Nationalen Observatoriums in Athen „Eine partielle Sonnenfinsternis tritt auf, wenn der Mond zwischen Erde und Sonne kommt. Bei vollständiger Ausrichtung (in einer geraden Linie) von Sonne, Mond und Erde haben wir eine totale Sonnenfinsternis. Am 25. Oktober werden wir eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Dieses astronomische Phänomen tritt 2 bis 5 Mal im Jahr auf, normalerweise im Herbst und Frühling.„.

Jedoch Die Sonne wird während einer Sonnenfinsternis nicht weniger harmlos. „Ich möchte die Aufmerksamkeit der Menschen darauf lenken. Wir beobachten die Sonne niemals direkt mit bloßem Auge, auch nicht bei einer totalen Sonnenfinsternis, weil ihre Strahlung gefährlich für die Sehorgane ist! Die Beobachtung wird nur in einer speziellen Schutzbrille mit durchgeführt die erforderlichen Filter“, sagte Herr Spiros Vasilakos.



Source link