Athen Nachrichten

Nachrichten in deutscher Sprache aus Griechenland

Blutungen aus Nase und Mund – eine unbekannte Krankheit in Afghanistan, zwei tote Kinder

Ein Ausbruch einer den Medizinern unbekannten Krankheit hat in Afghanistan zwei Kinder das Leben gekostet. An nur einem Tag erwiesen sich 80 Menschen als bösartig.

Die Krankheit sei in der afghanischen Provinz Zabul registriert worden, berichtete der Fernsehsender. TOLO-Neuigkeiten (Afghanistans erster 24/7-Nachrichtensender im Besitz der MOBY-Gruppe), unter Berufung auf den Leiter der örtlichen Gesundheitsabteilung der Taliban.

Im Distrikt Shajoy, der im Osten der Provinz liegt, infizierten sich dem Sender zufolge mindestens 80 Menschen pro Tag, zwei Kinder starben. Die Hauptsymptome sind Blutungen aus Mund und Nase sowie hohes Fieber.

Vorhin haben wir darüber gesprochen Massenausbruch Coronavirus in China. Chinesische Beamte schätzen, dass allein in den ersten 20 Dezembertagen etwa 250 Millionen Menschen oder 18 % der chinesischen Bevölkerung an Covid-19 erkrankt sind, nachdem Peking seine strengen Covid-Beschränkungen aufgehoben hatte, begleitet von sozialen und wirtschaftlichen Protesten.



Source link