Betrunkene Briten schon "Wunder" auf Flügen

Ein betrunkener Brite, der an Bord des Verkehrsflugzeugs war, störte den Flug. Den Angaben zufolge war er rachsüchtig und aggressiv. Laut öffentlich-rechtlichem Fernsehen bestieg ein 34-jähriger Betrunkener einen Nachtflug von Birmingham nach Heraklion. Nach denselben Informationen war er rachsüchtig, aggressiv, schrie und befolgte die Empfehlungen der Besatzung nicht. Der Pilot informierte den Kontrollturm über das […]

Euböa: Hoffnung auf eine Renaissance

Die Hoffnung auf die Wiederbelebung der Wälder der unter Bränden gelittenen Insel Euböa wurde durch junges Grün vor schwarzem Hintergrund gegeben. Auf der Oberfläche des feuerverkohlten Landes Euböa bahnen sich neue Sprossen selbstbewusst ihren Weg. Die Brände im vergangenen Jahr führten zum Verlust von etwa einem Drittel aller Wälder auf der Insel, sodass keine Hoffnung […]

Offizielle Ankündigung des Beginns der Affenpocken-Pandemie

Die Weltgesundheitsorganisation hat gestern, am 23. Juni 2022, laut der Website der Organisation offiziell den Beginn einer Pandemie angekündigt. Entsprechend BB.LVUnter Bezugnahme auf WHO-Daten nimmt die Häufigkeit von Affenpocken weiter zu – weltweit gibt es laut offiziellen Statistiken bereits fast 3,5 Tausend Opfer. Experten äußern ihre Besorgnis darüber, dass die Menschheit mit einer tödlichen neuen […]

£120.000 für den Impftod

Der erste Antrag auf Tod nach der Impfung gegen das Coronavirus wurde geprüft und erfüllt – die Braut des Verstorbenen erhielt 120.000 Pfund vom NHS. Laut einer britischen Zeitung MetroDer britische Rockmusiker Zion starb Tage, nachdem er im vergangenen Mai mit AstraZeneca geimpft worden war. Ein 48-jähriger Mann starb im Krankenhaus, nachdem ihm „quälende Kopfschmerzen“ […]

Die Staatsduma ruft dazu auf, das Regierungsviertel von Kiew zu treffen

Der stellvertretende Vorsitzende des Verteidigungsausschusses der Staatsduma, Juri Schwatkin, rief als Reaktion auf die Lieferung von MLRS nach Kiew zu einem Streik in der US-Botschaft in der ukrainischen Hauptstadt auf. Er erklärte, dass sich die Vereinigten Staaten Schritt für Schritt auf einen dritten Weltkrieg zubewegen und die Ukraine mit HIMARS-Mehrfachraketensystemen beliefern. Am Donnerstag, dem 23. […]

Geheimnisse des Todes von Diego Maradona

Das medizinische Personal, das sich vor dem Tod von Diego Maradona um ihn gekümmert hat, wird wegen Fahrlässigkeit vor Gericht gestellt, die zum Tod des legendären Fußballspielers geführt hat. Er starb im November 2020 im Alter von 60 Jahren in seinem Haus in Buenos Aires an einem Herzinfarkt. Das Gericht wirft acht medizinischen Mitarbeitern kriminelle […]

Die Ukraine und Moldawien werden Kandidaten für die EU-Mitgliedschaft

Auf dem gipfel EU Die Staats- und Regierungschefs von 27 Ländern haben beschlossen, der Ukraine und Moldawien den Kandidatenstatus für die EU-Mitgliedschaft zu verleihen. Der Vorsitzende des Europäischen Rates, Charles Michel, gab am 23. Juni bekannt, dass sie als Kandidatenländer anerkannt wurden und eine europäische Perspektive erhalten: „Heute haben wir beschlossen, die europäische Perspektive der […]

Mitsotakis: Die Türkei wird das Völkerrecht respektieren und zum Deeskalationsprozess zurückkehren

Mitsotakis unterrichtete den Europäischen Rat über die Entwicklungen im östlichen Mittelmeerraum. Ihm zufolge „ist Athen voll und ganz von dem Entwurf der Schlussfolgerungen überzeugt, der die Türkei eindeutig auffordert, die Souveränität und territoriale Integrität der Länder der Europäischen Union nicht mehr in Frage zu stellen und unter vollständiger Achtung des Völkerrechts zum Prozess der Deeskalation […]

Tolle verpasste Chance

Heute kaum noch vorstellbar, aber Angela Merkel hat 2016 von einem einheitlichen Wirtschaftsraum von Lissabon bis Wladiwostok gesprochen. Wie aufrichtig Frau Bundeskanzlerin in diesem Moment war, ist strittig, aber die Idee selbst wurde, wie wir sehen, auf höchster Ebene zum Ausdruck gebracht und hat niemanden empört. Die Idee eines „großen Europas“ wurde vielfach geäußert. Die […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure