Europäische Union schließt Grenzen, aber nicht für alle

Für ungeimpfte Bürger aus sechs Ländern schließt die EU ihre Grenzen. Die COVID-Beschränkungen werden für ungeimpfte Touristen aus sechs Ländern erneuert – Israel, den Vereinigten Staaten, Montenegro, Kosovo, Nordmazedonien und dem Libanon. Diese Entscheidung gab Reuters am 27. August unter Berufung auf zwei Quellen aus diplomatischen Kreisen der Europäischen Union bekannt. Die Beschränkungen beinhalten obligatorische […]

Mykonos ist wieder normal

Besondere restriktive Maßnahmen, die am 17. Juli auf Mykonos aufgrund der epidemiologischen Lage auf der Insel verabschiedet wurden, sind am Montag, 26. Juli, abgelaufen. Die bis zum 26. Juli um 06:00 Uhr geltenden besonderen restriktiven Maßnahmen waren insbesondere wie folgt: 1. Kein Verkehr von 13:00 bis 06:00 Uhr, außer bei der Arbeit und ernsthaften Gesundheitsproblemen. […]

Großbritannien: 10-tägige Quarantäne nach Frankreich, auch für Geimpfte

Britische Touristen müssen bei ihrer Rückkehr aus Frankreich 10 Tage in Quarantäne bleiben, teilte die Regierung mit. Die Entscheidung ist auf die schnelle Ausbreitung des Beta-Stammes des Coronavirus in Frankreich zurückzuführen, der erstmals in Südafrika entdeckt wurde. Die Sicherheitsmaßnahme gilt auch für vollständig geimpfte Bürger. Frankreich ist in die orangefarbene Liste der Länder aufgenommen, aus […]

Griechenland: Fast alle restriktiven Maßnahmen zu Covid-19 werden aufgehoben

Die Aufhebung fast aller restriktiven Maßnahmen kündigte der stellvertretende Minister für Bevölkerungsschutz und Krisenmanagement Nikos Hardalias bei einem Briefing am Mittwoch (23.06) zur Situation mit dem Coronavirus in Griechenland an. Insbesondere sagte er, dass die Mitglieder des Ausschusses für Infektionskrankheiten in Bezug auf die Forderung, die obligatorische Verwendung von Masken im Freien an Orten auszusetzen, […]

Gastronomiebetriebe: erste Anzeichen einer Erholung

Gastronomiebetriebe konnten im ersten Monat nach der Eröffnung mehr als 200 Millionen Euro „einsammeln“, obwohl der Neustart nach dem Lockdown mit erheblichen, zum Teil noch bestehenden Einschränkungen erfolgte. Auch die Gastronomie war umsatzstark, bot aber auch im April nicht nur Liefer- und Abholservices, sondern auch Übernachtungsmöglichkeiten. Insgesamt stieg der Umsatz der Unternehmen, und nicht nur […]

Pavlakis: Wenn wir die Masken abnehmen …

Der Forscher am US National Cancer Institute, Georgios Pavlakis, sagte in einem Interview über die vierte Welle des Virus und eine neue Zunahme der Fälle seit September und riet auch, die Masken nicht wegzuwerfen. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine vierte Welle ab September, sagte Georgios Pavlakis, ein Forscher am US National Cancer Institute, […]

Bewegungsverbot: Wann wird es aufgehoben?

Die Ausgangssperre könnte in den kommenden Monaten aufgehoben werden, sagte Adonis Georgiadis. Es steht eine Debatte über eine teilweise Einstellung des Tragens einer Maske an. Das Reiseverbot bleibt in Kraft und beginnt jetzt um 00:30 Uhr. Die Änderung erfolgte zur gleichen Zeit, als eine Reihe anderer Reisebeschränkungen aufgehoben wurden, wie z. B. Reisebeschränkungen von Landkreis […]

Pilger dürfen den Heiligen Berg Athos besuchen

Ab heute, Dienstag, 11. Mai, dürfen Besucher unter bestimmten Bedingungen den Berg Athos betreten. Wir erinnern daran, dass Athos bis zum 31. März dieses Jahres für Pilger geschlossen war und die Quarantänemaßnahmen im Rahmen von Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus weiter ausgebaut wurden, wie in einer entsprechenden Erklärung des Außenministeriums angekündigt. Dies ist […]

Die ersten Besucher des Cafés

Nach sechs Monaten Stillstand sind Cafés und Restaurants im ganzen Land wieder zum Leben erweckt worden. Die Öffnung der Gastronomie erfolgt in einem strengen Rahmen von Maßnahmen, und die ersten Bilder, die von griechischen Fotoagenturen zur Verfügung gestellt werden, sind besonders ermutigend. Von den ersten Arbeitstagen an bereiteten Mitarbeiter und Eigentümer ihre Geschäfte auf den […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure