Ein Bewohner von Thessaloniki versuchte, in einen Lieferwagen zu schleppen und wäre fast entführt worden

In Thessaloniki versuchten Unbekannte, ein 16-jähriges Mädchen zu entführen und mitzunehmen.

Der Entführungsversuch ereignete sich nach Angaben der Polizei am Freitagabend, 19. November dieses Jahres, gegen 20:00 Uhr an der zentralen Straße des Dorfes Neo Risio in Thessaloniki. Nach vorläufigen Angaben versuchten Unbekannte, sie in ein überdachtes Auto zu zerren.

Die Polizei sucht die Täter
Nach Informationen von GRTimes.gr und einer Erklärung an die Polizei versuchten nicht identifizierte Personen, die in einem dunklen Van unterwegs waren, das minderjährige Mädchen mitzunehmen.

Glücklicherweise waren die Fremden dazu nicht in der Lage und verließen Berichten zufolge nach einem gescheiterten Entführungsversuch schnell das Gebiet. Der Vorfall wurde umgehend der Polizei gemeldet, die nach Unbekannten sucht.

Die Polizei untersucht Materialien von CCTV-Kameras, um die Schurken aufzuspüren.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure