In Russland wurde der griechische Film „Der Mann Gottes“ in einem Monat von 44.000 Zuschauern gesehen

In Griechenland gedreht, startete ein Film über St. Nektarios von Aeginsky an der russischen Kinokasse. Im Oktober versammelte „Man of God“ 44.000 Zuschauer.

Protodiakon Alexander Pliska, der als Filmproduzent fungiert, kündigte auf seinem Facebook-Blog die Premiere des Films in Russland an.

Der Film „Der Mann Gottes“, erzählt AOJ, erzählt von den Strapazen und Prüfungen, die Saint Nektarios widerfuhr. Dies ist der am meisten verehrte orthodoxe Heilige. Bis an sein Lebensende blieb er seinen Prinzipien treu und inspirierte die Menschen um ihn herum.

Die Regisseurin des Films ist Elena Popovic, eine Amerikanerin mit serbischen Wurzeln. Alexander Pliska sagte, dass der Film „Man of God“ von Oktober bis November von 44.000 russischen Zuschauern gesehen wurde. Die Shows gehen weiter.





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure