Gas: Welche Subventionen erhalten Haushalte und Unternehmen im Mai?

Gasverbraucher werden bei der Umsetzung neuer Maßnahmen zur Überwindung der Energiekrise in Griechenland unterstützt.

Neben der Ankündigung von Stromrechnungen erwähnte Umwelt- und Energieminister Kostas Skrekas auch Erdgas.

Ihm zufolge ist für die Bevölkerung (also gem Tarif für die Bevölkerung) beträgt die staatliche Förderung für Erdgas im Mai 20 Euro pro thermischer MWh und deckt den gesamten monatlichen Verbrauch. Gleichzeitig bietet ΔΕΠΑ Commerce für denselben Zeitraum weiterhin einen Rabatt von 20 Euro pro thermischer MWh an.

Hinsichtlich Gewerbe- und Industrietarife, sagte der Minister: „Wir subventionieren weiterhin die Gasrechnungen für die nächsten zwei Monate für alle gewerblichen und industriellen Verbraucher, unabhängig von Größe, Umsatz und Anzahl der Mitarbeiter. Die Förderung beträgt 20 Euro pro MWh thermischer Energie für den monatlichen Gesamtverbrauch.“

Gesamtbetrag der staatlichen Subventionen für private und gewerbliche Gasverbraucher im Mai wird 20 Millionen Euro erreichen. Das Finanzministerium schätzt, dass die Strom- und Gasmaßnahmen in den nächsten zwei Monaten den Staatshaushalt mit 1 Milliarde Euro belasten werden.

Gleichzeitig begann der Countdown (Backdating) für die Rückerstattung des 60%igen Stromzuschlags.

Ankündigungen von Finanzmitarbeitern über neue Energieförderungsmaßnahmen haben zu der Nachricht geführt, dass 60 % des durch die Anpassungsklausel ab Dezember 2021 verursachten „Zuschlags“ auf Stromrechnungen im Juni an die Verbraucher zurückerstattet werden. Wie bei der Vorstellung der Maßnahmen erläutert, beginnt die Entschädigung bei 18 Euro und erreicht die Obergrenze von 600 Euro, während sie direkt auf das vom Verbraucher angegebene IBAN-Konto überwiesen wird.

Das präzisierte der stellvertretende Finanzminister Theodoros Skylakakis Die Rückerstattung basiert auf dem Rechnungsdatum, nicht auf dem Verbrauchszeitraum.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure