Zwei international gesuchte Drogenhändler in Thessaloniki festgenommen

Im Zuge einer gründlichen Untersuchung und umfangreicher operativer Aktivitäten in Thessaloniki wurden zwei Personen festgenommen und ein internationaler Haftbefehl erlassen. Es handelt sich um zwei 30-jährige Männer, die von schwedischen und deutschen Behörden wegen Drogenhandels angeklagt werden. Also die Offiziere ΕΛ.ΑΣVertreter des ENFAST-Netzwerks, nahmen gestern, am 20. Mai um 12 Uhr, in enger Zusammenarbeit mit […]

Volos: Drogen wurden in einer Mülldeponie versteckt, ein großangelegter Polizeieinsatz in einer Zigeunersiedlung

Auf einer Mülldeponie in der Nähe des Roma-Lagers in Volos wurden große Mengen Heroin und Cannabis versteckt, sechs Personen wurden von der Polizei festgenommen. Drogenhändler aus Neapolis (Volos) transportierten sie in großen Mengen, wie die Polizei der Drogenabteilung von Volos nach einer gründlichen Untersuchung herausfand. Nach Erhalt der Informationen und einer mehrtägigen Beobachtung führten die […]

Drogendealer mit 30 kg Heroin im Zentrum von Athen festgenommen

Im Rahmen der Razzien auf den Straßen der Stadt durch Dienste ΕΛ.ΑΣ Am 28. März nahm die Polizei einen 28-jährigen Albaner im Zentrum von Athen unter dem Vorwurf des Drogenhandels fest. Nach Angaben der griechischen Strafverfolgungsbehörden wurde nach der Untersuchung von Informationen über die Aktivitäten eines kriminellen Netzwerks, das am illegalen Heroinhandel in großen Mengen […]

Verhaftung von Drogendealern, die auf dem Gelände der Aristoteles-Universität in Thessaloniki Handel trieben

Die Anti-Drogen-Staatsanwaltschaft von Thessaloniki führte mit Unterstützung der OPKE operative Aktivitäten rund um und auf dem Gelände der Aristoteles-Universität durch. Der Polizeieinsatz wurde am Morgen und am Dienstagmittag (15.03.) durchgeführt, es kam zu Festnahmen. Während der Ereignisse wurden albanische Staatsbürger im Alter von 27 bis 31 Jahren festgenommen, darunter der mutmaßliche Anführer einer kriminellen Gruppe. […]

Drogen wurden verschickt … in Paketen

Kokain, Heroin und Ecstasy landeten in Postpaketen, die von den zuständigen Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmt wurden. Insbesondere die Drogen in den Paketen wurden von den Anführern von Σ.Δ.Ο.Ε gefunden und beschlagnahmt. (ΣΩΜΑ ΔΙΩΞΗΣ ΟΙΚΟΝΟΜΙΚΟΥ ΕΓΚΛΗΜΑΤΟΣ), dank systematischer intensiver Kontrollen. Im Zusammenhang mit operativen Maßnahmen zum Aufspüren von Betäubungsmitteln und zur Verhinderung ihrer Einfuhr und Verteilung auf griechischem […]

Verhaftung von Drogendealern

Der geplante Einsatz der Polizei der örtlichen Polizeidirektion zur Drogenbekämpfung in Magnesia, der mit der Festnahme eines Griechen beginnen sollte, der in verschiedenen Teilen Thessaliens am Heroinhandel beteiligt war, musste im Zuge dessen geändert werden. Der Täter konnte nicht an Ort und Stelle gefasst werden, er musste gejagt und gefasst werden. Nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden […]

Thessaloniki: 57-jähriger Mann mit 30 Kilogramm Haschisch und einem Kalaschnikow-Sturmgewehr festgenommen

Mehr als 30 kg Haschisch und ein Kalaschnikow-Sturmgewehr wurden bei einem 57-jährigen Mann gefunden, der in der östlichen Region von Thessaloniki nach einer Untersuchung durch Beamte der Abteilung zur Bekämpfung des illegalen Drogenhandels festgenommen wurde. Dabei handelt es sich um einen griechischen Staatsbürger, der von den Strafverfolgungsbehörden als „Hauptteilnehmer eines organisierten Systems zur Einfuhr und […]

Festnahme von Drogendealern mit mehr als 5 kg Heroin und ca. 1 kg Kokain

Bei einem 38-jährigen Mann, der in der Region Rio in Patras festgenommen wurde, wurden mehr als fünf Kilogramm Heroin und etwa ein Kilogramm Kokain gefunden. Bei den Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Häftling zu Hause ein Labor für die Verpackung und Fälschung von verbotenen Arzneimitteln eingerichtet hatte. Laut Polizei nahmen die Beamten der Ermittlungsabteilung für […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure