Australien: Katzenspaziergänge verboten

Australische Katzen haben die Möglichkeit verloren, durch die Straßen zu gehen und sich mit Partnern zu treffen – die Behörden der Stadt Knox in der Nähe von Melbourne verhängten für sie eine strenge Ausgangssperre. Dafür haben die Stadtbehörden laut Daily Mail gute Gründe. Was auch immer man sagen mag, Katzen sind Raubtiere, und daher versuchen […]

Eine Geldstrafe von 500 Euro für einen Touristen am Eingang nach Griechenland

Der Tourist wurde sofort nach seiner Ankunft auf Kreta mit einer Geldstrafe belegt, da er nicht über die erforderlichen Dokumente verfügte. Laut flashnews hat ein Ausländer, der am internationalen Flughafen Ioannis Daskalogiannis in Chania ankam, kein PLF-Dokument (Passenger Locator Form) ausgefüllt. Infolgedessen wurde der Tourist direkt bei seiner Ankunft auf Kreta mit einer Geldstrafe von […]

Eine Geldstrafe von 5.000 Euro für das Versenden von Werbebotschaften des Unternehmens

Das Amt für den Schutz personenbezogener Daten verlangte von einem Unternehmen eine Geldstrafe von 5.000 Euro für das Versenden von Werbebotschaften ohne Zustimmung der Empfänger. Wie bekannt wurde, wurden Beschwerden über das Unternehmen und seine aggressive Werbepolitik bei einer unabhängigen Stelle eingereicht. Bürger beschwerten sich, dass das Unternehmen trotz wiederholter Aufforderungen, ihre Daten aus einer […]

Ausländer in Griechenland – alles über Bankkonten, Geldstrafen und Steuern

Es scheint – was einfacher ist: Sie sind zu einer griechischen Bank gekommen, haben in Ihrem eigenen Namen ein Konto eröffnet und das Geld darauf nach eigenem Ermessen entsorgt. Es gibt jedoch viele Nuancen, die jeder potenzielle oder echte Eigentümer kennen muss, insbesondere ein Ausländer. Sie werden dazu beitragen, mögliche Probleme mit Steuerbehörden und Strafen […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure