Die französischen Behörden bedauern, dass Griechenland Impfstoffe aus Russland und China anerkennt

Der Staatssekretär im französischen Außenministerium, Clement Bon, bedauert, dass Griechenland Menschen, die gegen das Coronavirus von russischen und chinesischen Herstellern geimpft wurden, ins Land lässt. „Wir verurteilen Griechenland nicht, ziehen es aber vor, dass nur die vier von der Europäischen Arzneimittel-Agentur zugelassenen Impfstoffe in Europa anerkannt werden. Ich bedauere, dass Griechenland dies tut und die […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure