Kartoffelomelett

Die Internetausgabe „Russisches Athen“ veröffentlicht weiterhin kulinarische Rezepte von Irina Fedotova. Wie auch immer Sie dieses köstliche Gericht nennen – ein Omelett mit Kartoffeln und Wurst oder Bratkartoffeln mit Ei und Wurst – das Ergebnis wird Sie begeistern.

Das Rezept ist schnell und einfach, es ist im Handumdrehen zubereitet und noch schneller gegessen. Und zum Bier – einfach lecker, auch wenn man Ketchup hinzufügt, wird daraus Pizza!

REZEPT:

4-5 kleine Würstchen (oder Würstchen) 2 Kartoffeln 1 kleine Zwiebel 2 Eier Salz, Pfeffer Pflanzenöl 40-50 gr. Hartkäse Petersilie, Frühlingszwiebelketchup

KOCHEN:

Schneiden Sie ein paar kleine Würstchen und braten Sie sie in einer Pfanne, bis sie schön goldbraun sind. Abkühlen lassen. Die geschälten Kartoffeln in dünne Kreise und dann in Streifen schneiden. Legen Sie die Kartoffeln in Wasser und spülen Sie sie von der Stärke ab, legen Sie sie in ein Sieb. Die gehackten Kartoffeln halbgar anbraten, salzen, pfeffern und gehackte Zwiebeln dazugeben, die Kartoffeln zur Zubereitung bringen. Kartoffeln und Zwiebeln mit Eiern füllen, salzen und pfeffern und mit geriebenem Käse bestreuen. Mit Petersilie oder Frühlingszwiebeln bestreuen, die blütenförmigen Würstchen darauf legen, den Deckel schließen und einige Minuten braten, bis das Ei gar ist. Kartoffelomelett mit Wurst ist fertig, schnell und originell.

Guten Appetit!

Vergiss nicht das Video anzuschauen





Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure