111


Übeltäter, die sich als Polizisten ausgeben, erhalten vertrauliche Informationen von Bürgern, um über mutmaßliche Straftaten gegen sie informiert zu werden.

Schlaue Leute haben einen neuen Weg gefunden, ahnungslose Bürger auszutricksen und sensible persönliche Daten, Finanzinformationen oder sogar Sicherheitscodes durch Telefonanrufe zu extrahieren Beschwerden die kürzlich beim Electronic Crime Squad eingereicht wurden.

Laut Aussage ELAS Telefon Anrufe werden über Festnetz- oder Mobiltelefone mit einer aufgezeichneten Nachricht in englischer oder griechischer Sprache durchgeführt.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure