Plattform Heizungsförderung öffnet am 7. November

Die diesjährige Antragsplattform für Heizölsubventionen öffnet am Montag, den 7. November, auf der Website der Independent Government Revenue Authority (AADE).

Es wird erwartet, dass 1,3 Millionen Einwohner von der Subvention profitieren werden, von denen 90 % 800 Euro erhalten, während die restlichen 10 % aus Gebieten mit normalerweise besonders strengen Wintern (der Norden des Landes und die Bergregionen) bis zu 10 % erhalten 1000 Euro.

„Rekruten“, die von Erdgas zurück auf Heizöl umsteigen, erhalten im Rahmen des Förderprogramms der Regierung zur Reduzierung der Abhängigkeit von russischem Gas 1.600 Euro.

Die Subvention wird in drei Teilen verteilt: im Dezember, Februar und April.

Die Bewerbungsplattform schließt am 9. Dezember 2022.



Source link