23-jähriger Albaner wegen Tötung des 19-jährigen Alkis in Thessaloniki festgenommen

Takis Theodorikakos, Minister für Bürgerschutz, berichtet am Tag der Beerdigung des 19-jährigen Alkis von Thessaloniki, dass sein Mörder festgenommen wurde. Die Newsbeast-Ausgabe berichtet unter Berufung auf Angaben der Polizei, dass das Blut des verstorbenen Alkis im Auto des inhaftierten 23-jährigen gebürtigen Albaniens gefunden wurde. Der Mörder lebt mit einer Aufenthaltserlaubnis in Griechenland, in Thessaloniki. In […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure