Erdbeben der Stärke 5 auf der Richterskala

Ein starkes Erdbeben der Stärke 5 auf der Richterskala ereignete sich am Sonntagmorgen vor der Küste Kretas. Denken Sie daran, dass Kreta am 24.08. von einem Erdbeben der Stärke 4,1 auf der Richterskala erschüttert wurde, das auch in dieser Region – der Lassithi-Küste – registriert wurde. Das Epizentrum lag 23 Kilometer nördlich/nordöstlich von Sitia. Die […]

Erdbeben der Stärke 5,4 zwischen Kefalonia und Zakynthos

Ein Erdbeben der Stärke 5,4 auf der Richterskala wurde am Donnerstag, den 8. September um 10:36 Uhr in der Meereszone zwischen Zakynthos und Kefalonia registriert, wie das Institut für Geodynamik des Nationalen Observatoriums von Athen mitteilte. Das Erdbeben ereignete sich in einer Entfernung von 332 Kilometern westlich von Athen. Das Epizentrum der Beben liegt im […]

"Gefährliche Ruhe": Seismologe G. Papadopoulos schlägt Alarm

Laut einem bekannten griechischen Seismologen könnte die seit Anfang 2022 anhaltende Flaute zu einem gefährlichen, wenn nicht katastrophalen Erdbeben führen. Gerasimos Papadopoulos, Direktor der seismologischen Forschungsabteilung am Geodynamischen Institut des Nationalen Observatoriums von Athen, erklärte, dass es „im ganzen Land eine seismische Flaute“ gebe, und wies darauf hin, dass es im Jahr 2022 im Land […]

Theben: 3000 Erdbeben in etwa 15 Monaten, Besorgnis über seismische Aktivität in der Region

Die kontinuierliche seismische Aktivität in dem an Theben angrenzenden Gebiet ist für seismologische Experten ein Problem. Laut Geologieprofessor Efthymios Lekkas gab es hier „in den letzten 15 Monaten“ etwa 3.000 Erdbeben. Entsprechend lifo.grzitiert die Koryphäe: „In etwa 15 Monaten hatten wir 3.000 Erdbeben […]. Die seismische Aktivität wurde in den letzten fünf Tagen in der […]

Das Erdbeben auf Antikythera wurde von den Einwohnern Attikas gespürt

Ein Erdbeben der Stärke 5,4 auf der Richterskala ereignete sich nach Angaben des Geodynamischen Instituts des Nationalen Observatoriums von Athen in der Nähe der Insel Antikythera. Das Epizentrum liegt Berichten zufolge 23 km nordwestlich der Insel. Die Tiefe der Quelle wird auf 57,6 km geschätzt. Die Erschütterungen, die sich am 18. Dezember um 7.16 Uhr […]

Erdbeben der Stärke 4 bei Igoumenitsa

Ein Erdbeben der Stärke 4 auf der Richterskala ereignete sich am 18. November gegen Mitternacht, 24 km von der Stadt Igoumenitsa im Nordwesten Griechenlands entfernt. Seismologen zufolge ist das Erdbeben als mittelschwer einzustufen. Das Zittern wurde am 18. November um 23:04 Uhr aufgezeichnet. Die Brennweite wird auf 10 km geschätzt. Nach dem Hauptschock folgten zwei […]

Starkes Erdbeben in Attika erwartet? Seismologen-Koryphäen antworten

Die Stadtbewohner sind alarmiert über die seismischen Erschütterungen, die sich in den letzten Monaten in der griechischen Hauptstadt ereignet haben. „Erinnerungen an die Vergangenheit“ (ein katastrophales Erdbeben vom 7. September 1999, dessen Schwingung 5,3 Richter betrug) verursachten bei den Einwohnern Athens eine Reihe kleiner Beben. Ende September und im Oktober dieses Jahres wurden in Athen […]

Kreta: neues Erdbeben der Stärke 6,3

Nach Angaben des Geodynamischen Instituts des Nationalen Observatoriums von Athen ereignete sich südlich von Kreta ein Erdbeben der Stärke 6,3 auf der Richterskala. Nach der revidierten Entscheidung des Geodynamischen Instituts hatte das Erdbeben eine Brennpunkttiefe von 8,2 Kilometern und ereignete sich 23 Kilometer östlich von Zakros. Es sei darauf hingewiesen, dass die zunächst automatische Lösung […]