Griechenland spricht sein Beileid zum Tod von Desmond Tutu . aus

Das griechische Außenministerium gab eine kurze Erklärung zum Tod des Erzbischofs von Südafrika und einer historischen Persönlichkeit im Kampf gegen die Apartheid, Desmond Tutu, ab. „Wir sind zutiefst traurig über den Tod von Erzbischof Desmond Tutu von Südafrika, einem bedeutenden Aktivisten der Zivilgesellschaft, Menschenrechtsverteidiger und Friedensnobelpreisträger für seine Rolle im Kampf gegen die Apartheid. Seiner […]

Covid-19 zwang den geimpften Präsidenten Südafrikas zur Kapitulation

Der vom Omicron-Stamm betroffene Präsident von Südafrika hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Pressedienst des 69-jährigen südafrikanischen Präsidenten berichtet, dass Cyril Ramaphosa seine Befugnisse an den Vizepräsidenten des Landes, David Mabuse, übertragen hat. Ramaphosa kehrte von seiner Westafrika-Tour zurück und nahm an einer Veranstaltung in Kapstadt teil. Danach fühlte er sich unwohl, bestand den […]

Omicron: Aktuelles von südafrikanischen Wissenschaftlern

Clason Moniela, ein offizieller Vertreter des südafrikanischen Außenministeriums, sprach über die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit südafrikanischer Wissenschaftler und ihrer Kollegen aus den BRICS-Staaten. Er sagte, dass die gemeinsame Forschung den regelmäßigen Austausch von Daten zum neuen Omicron-Coronavirus-Stamm umfasst, sagt Izvestia, und die enge Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus Russland, China, Indien und Brasilien: Natürlich arbeiten wir […]

5 Bürger aus dem südlichen Afrika werden unter Quarantäne gestellt

Fünf griechische Staatsbürger, die aus südafrikanischen Ländern mit Zwischenstopp in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingereist waren, wurden in eine zehntägige präventive Quarantäne gestellt. Sie wurden bei ihrer Ankunft negativ auf Covid-19 getestet, wie die staatliche Nachrichtenagentur AMNA mitteilte. Sie werden jedoch aufgrund der aus dem südlichen Afrika stammenden Omicron-Coronavirus-Mutation gemäß dem neuen Protokoll unter Quarantäne […]

Doppelmutante in Japan entdeckt

In Japan wurde ein neuer Coronavirus-Stamm entdeckt, der zwei Mutationen gleichzeitig trägt, berichtet die Japan Times unter Berufung auf die Tokyo Medical and Dental University. Wissenschaftler berichten, dass der neue Delta-Stamm zwei Mutationen gleichzeitig trägt. Einer davon ist charakteristisch für den in der Alpha-Variante.“ Der Grad der Infektiosität ist noch nicht bestimmt. Es wird darauf […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure