Geschichteter Hähnchenbrustsalat

Die Online-Ausgabe „Russisches Athen“ veröffentlicht weiterhin Rezepte von Irina Fedotova. Dieses Gericht ist perfekt für Ihren festlichen Tisch.

Leckerer Blätterteigsalat mit Hähnchen, Käse, Gemüse und Walnüssen. Am wichtigsten ist, den Salat im Voraus zuzubereiten, damit die Schichten Zeit zum Einweichen haben.

REZEPT:

2 Zwiebeln 100-150 gr. Walnüsse 1 Hühnerbrust 200 gr. eingelegte Gurken 3 Kartoffeln 2 Karotten 3 Eier 100 gr. Käse 150 gr. Mayonnaise

KOCHEN:

Die gehackte Zwiebel in einer Pfanne anbraten. Die gekochte Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln, Karotten und Eier kochen, abkühlen und hacken. Ein paar eingelegte Gurken in kleine Stücke schneiden. Wir werden den Salat in Schichten im Ring sammeln, also teilen wir alle Zutaten in zwei gleiche Teile. Die erste Schicht besteht aus Kartoffeln, dann gebratenen Zwiebeln und Hühnerfleisch. Wir versuchen, gleichmäßig über das Formular zu verteilen. Wir machen Mayonnaise (wir bedauern nicht, dass der Salat saftig geworden ist). Dann eine Schicht eingelegte Gurken, etwas Mayonnaise, Karotten, Mayonnaise, auf einer groben Reibe geriebener Hartkäse, Mayonnaise, Ei, Mayonnaise und zum Schluss Walnüsse. Wiederholen Sie alle Ebenen in der gleichen Reihenfolge. Die letzte Schicht sind Nüsse. Den Salat für mindestens ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Wir nehmen den Salat aus der Form, fetten die Seiten mit Mayonnaise ein und bestreuen ihn mit gehackten Walnüssen.

Wenn Sie zu faul sind, Gemüse in Schichten anzulegen, können Sie alle Zutaten bedenkenlos mit Mayonnaise mischen und das Formular ausfüllen. Bis zur Verwendung im Kühlschrank lassen.

Vergiss nicht, das Video anzuschauen



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure