Schock: Frau stirbt plötzlich in Flugzeugsitz

Die 64-jährige Frau tat ihren letzten Atemzug in der Kabine eines Flugzeugs, das sich auf den Start von Chania in die Tschechische Republik vorbereitete.

Den Angaben zufolge verlor eine ursprünglich aus Tschechien stammende Frau in einem Flugzeugsitz das Bewusstsein. Dank der Aufmerksamkeit der Besatzung, die Passagiere in der Nähe waren, stellte sich heraus, dass die Dame auf ihren Appell nicht reagierte, woraufhin die Behörden sofort informiert wurden.

Das Flugzeug, das sich auf der Landebahn befand, wurde auf einen anderen Teil des Flugplatzes umgeleitet. Ein Krankenwagen traf mit dem Linienschiff ein und die Frau wurde ins Krankenhaus von Chania gebracht. Leider bestätigten die Ärzte ihren Tod. Derzeit versuchen die Behörden, die Angehörigen des Verstorbenen zu kontaktieren, woraufhin die erforderlichen Maßnahmen zur Überführung des Leichnams in die Tschechische Republik getroffen werden.



Source link

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure