Die lokalen Behörden stellen eine vorläufige AMKA zur Impfung aus

Die lokalen Behörden dürfen eine temporäre Sozialversicherungsnummer (AMKA) ausstellen, die nur für Covid-19-Impfungen verwendet werden kann. Gemäß der neuen, im Staatsanzeiger veröffentlichten Maßnahme kann jeder, unabhängig von Wohnort oder Staatsangehörigkeitsstatus, eine vorübergehende AMKA (ΠΑΜΚΑ) direkt bei den örtlichen Behörden seines Wohnsitzes oder durch einen Vertreter einer autorisierten Nichtregierungsorganisation beantragen . Die im Beschluss vorgesehene Bereitstellung […]

Migranten erhalten eine temporäre AMKA zur Impfung

Vorübergehender Schutz vor Abschiebung bietet die griechische Gesetzgebung für Flüchtlinge und Migranten, die sich ohne Papiere in unserem Land aufhalten, damit sie sich impfen lassen, so der Gesundheitsminister. In einem Interview mit ANT1 sagte Thanos Pleuris, dass das Dekret es Drittstaatsangehörigen, die sich illegal im Land aufhalten, erlauben würde, temporäre AMKA-Identifikationsnummern ausschließlich für Impfungen zu […]

Unerwünscht kann AMKA deaktivieren

Der Status des Erwerbs der Versicherungs-Identifikationsnummer des AMKA-Bürgers wurde gemäß Artikel 74 des Gesetzesentwurfs zur Versicherungsreform für den neuen Generation (νόμου Ασφαλιστική Μεταρρύθμιση για τη νέα γενιά) aktualisiert. Insbesondere definiert Artikel 74 klar die Begünstigten, denen der AMKA gewährt wird, und die Bedingungen für die Aktivierung. Die Bestimmungen des Gesetzes sehen auch die Deaktivierung von […]

Die Erteilung einer vorübergehenden AMCA zur Impfung hat begonnen

Eine gemeinsame Ministerentscheidung zur Festlegung einer spezifischeren Kategorie von Personen, an die eine vorläufige AMKA-Nummer (Π.Α.Μ.Κ.Α.)) ausgestellt werden kann, wurde im Staatsanzeiger veröffentlicht. Die Entscheidung, eine spezifischere Kategorie von Begünstigten für die Ausstellung eines vorläufigen AMKA festzulegen, wird im Amtsblatt veröffentlicht, in dem auch der Prozess und die technischen Einzelheiten seiner Erbringung und seines Übergangs […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure