Aus Österreich mit Liebe: Humanitäre Hilfe für die Opfer der Brände in Nord-Evia

Laut einer Pressemitteilung der Griechischen Gesellschaft Österreichs kamen 20 Tonnen humanitäre Hilfe – lebenswichtige Güter für die Brandopfer in Nord-Evia – auf der Straße vom Hafen von Patras zu ihrem Bestimmungsort. Die humanitäre Fracht aus Österreich wurde von Abt Geronda (Elder – Ed.) Gabriel, Pater Nikodimos, Mönchen des Klosters St. David, Doktor Olga Sarantopoulou sowie […]

1/3 der Wälder auf Evia . zerstört

Nach Angaben des Nationalen Observatoriums von Athen / meteo.gr wurde ein Drittel der Wälder von Euböa durch katastrophale Brände zerstört. Anhand der CORINE-Datenbank der Europäischen Union wurde berechnet, dass 23% der Gesamtfläche von Euböa mit Wäldern verschiedener Arten bedeckt sind. Laut jüngsten detaillierten Satellitenaufzeichnungen verbrannte das Feuer 33 % dieser Fläche, das heißt etwa ein […]

Herzzerreißende Fotos: Das Leben verstehen

Fotos vom Feuer in Euböa, aufgenommen vor dem bedrückenden Hintergrund eines am Horizont lodernden Feuers, Rauchwolken und Anwohner, die mit Verzweiflung und Qual auf ihren Gesichtern abgebildet sind, fliegen durch das Internet und werden zur Chronik einer monströsen Katastrophe. Einige der Fotos sind wirklich schockierend. Dies sind nicht ein oder zwei, sondern viele Fotos von […]

Brände in Euböa: Wie 25-jährige Freiwillige in Sandalen und Shorts Häuser vor dem Feuer retteten

Die Dorfbewohner mussten während der Brandkatastrophe in Euböa sehr dramatische Momente ertragen. Wie 25-jährige Freiwillige ihnen halfen, berichteten lokale Medien. Wuta, Cypressi, Monokarya. Dies sind Dörfer im Norden von Euböa, die vom Feuerelement fast vollständig vom Erdboden verwischt wurden. Einige der Gebäude wurden jedoch noch mit Hilfe junger Menschen gerettet, die „mit ihrem Busen aufstanden“, […]

Mehr als 100.000 Hektar in Attika und Evia . verbrannt

Das BEYOND Center des National Observatory of Athens (EAA) hat eine aktualisierte Schätzung der verbrannten Gebiete in Varibobi und Evia veröffentlicht, die auf den VIIRS-Satellitenbildern der Plattform des European Forest Fire Information System (FFIS) basiert. Laut Experten beträgt die ausgebrannte Fläche in der Region Attika derzeit 7.615 Hektar und in Euböa sind es 19.794 Hektar […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure