Zehn seltene Fragmente des Parthenon kehren „nach Hause“ ins Akropolis-Museum zurück

Zehn Fragmente der skulpturalen Dekoration des Parthenon werden aus dem Lager des Nationalen Archäologischen Museums in das Akropolismuseum überführt, wo sie bis heute aufbewahrt werden. Die Fragmente enthalten Teile menschlicher Figuren aus den östlichen und südlichen Friesen des Parthenon und seiner nördlichen Metopen sowie Teile des Kopfes aus dem nördlichen Fries. Es wird berichtet, dass […]

Wie aus dem Parthenon eine christliche Kirche wurde

Das prominenteste Symbol der westlichen Zivilisation, der Parthenon, wurde fast ein Jahrtausend lang, von 500 bis 1450 n. Chr., in eine christliche Kirche umgewandelt. Ursprünglich im Jahr 432 v. Chr. erbaut. zu Ehren von Athena Parthenos, der griechischen Göttin der Weisheit und des Krieges, hat der prächtige Tempel mehrere Veränderungen erfahren. Im Jahr 500 n. […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure