Traurige Ergebnisse der Proteste in Kasachstan – 225 Tote

Die Generalstaatsanwaltschaft von Kasachstan gab die Zahl der Opfer und Verletzten während der landesweiten Proteste bekannt. Nach offiziellen Angaben starben mindestens 225 Menschen, 175 von ihnen starben in medizinischen Einrichtungen. Die Gesamtzahl der Opfer beträgt 4578 Personen. Unter den Toten und Verwundeten sind Zivilisten, heißt es Deutsche Welle unter Bezugnahme auf die Daten der Generalstaatsanwaltschaft […]

Thessaloniki: Anarchisten haben die Polizei im Stich gelassen "Cocktails und Motov"

In Thessaloniki flogen während eines anarchistischen Protests Molotow-Cocktails auf die Polizei zu. Die Demonstranten zündeten auch Mülltonnen an. Die Sicherheitskräfte reagierten mit Tränengas und Schlagstöcken. Laut Polizei wurden 30 Personen festgenommen. Anarchisten protestierten dagegen Polizeieinsatz an der Universität Thessaloniki. Am 13. Januar nahm die Polizei 15 Personen fest, weil sie das pharmakologische Labor der Aristoteles-Universität […]

Einwohner von Chios blockieren eine Fähre mit Ausrüstung für den Bau eines Migrantenlagers

Der Widerstand zwischen dem Ministerium für Einwanderung und Asyl und einem großen Teil der Inselbewohner hat sich verschärft, nachdem am 6. Januar in Chios keine Ausrüstung für den Bau einer neuen geschlossenen Struktur zur Aufnahme von Migranten entladen wurde. Der Konflikt nimmt nun eine politische Dimension an, denn die Volkszählung sagt voraus, dass Chios ab […]

Kasachstan: Ende der Proteste, Demonstranten gehen nach Hause

Teilnehmer der Kundgebungen im kasachischen Aktau, die gestern auf dem Platz Jurten aufgestellt haben, um die Proteste fortzusetzen, nehmen sie auseinander und zerstreuen sich, berichtet Sputnik Kasachstan: „In Aktau bauen die Demonstranten die Jurten ab und zerstreuen sich. Auf dem zentralen Platz von Yntymak bauen die Demonstranten die Jurten ab und nehmen die Eisenkonstruktionen, Teppiche […]

Europäer protestieren gegen Lockdown

Am Wochenende protestierten Europäer gegen die Einführung zusätzlicher Maßnahmen, darunter auch Isolation. In vielen Ländern fanden große Kundgebungen und Massendemonstrationen statt, Gewaltausbrüche wurden nicht vermieden. In Europa wütet die vierte und mancherorts bereits die fünfte Welle der Coronavirus-Pandemie. Die Zahl der Neuinfektionen wächst überall rasant, und trotz der massiven Impfung ist die Zahl der Todesopfer […]

Athen: Metro, Straßenbahn und werden den Betrieb am 19. November einstellen

Freitag, 19. November in der Hauptstadt Griechenlands fortsetzen Streik der Transportarbeiter. Zum Glück für die Fahrgäste wird diesmal der Betrieb von Straßenbahn, U-Bahn und S-Bahn vorübergehend eingestellt. Die Mitarbeiter von Athen City Rail Transport (STASY) werden am Freitag, 19. November, zwischen 11:00 und 14:00 Uhr ihre Arbeit einstellen, um an der Beerdigung ihres am Dienstag […]

Athen: Generalstreik im Verkehrswesen 18. November 2021

Am Donnerstag, 18. November, findet in der griechischen Hauptstadt ein 24-Stunden-Streik der Gewerkschaft der Transportarbeiter (Busse, Oberleitungsbusse, Straßenbahn, U-Bahn, S-Bahn) statt. Busse und Trolleybusse verkehren von 9:00 bis 21:00 Uhr. Die letzten Routen werden voraussichtlich ab 20:00 Uhr starten. HSAP 24-Stunden-Streik im Nahverkehr. Auch Straßenbahn und U-Bahn werden nicht funktionieren. Hauptgrund für den Streik war […]

Polizeichaos in Exarchia auf Video festgehalten

Während und nach dem antiautoritären Marsch im Zentrum Athens herrschten gestern Spannungen in der Region Exarchia. Ungefähr 150 Menschen versammelten sich in Propylaea, um gegen den Aufruf zu protestieren, dass einige von ihnen genetisches Material im Rahmen der Ermittlungen gegen den NTUAB-Rektor spenden. Einmal griff eine Gruppe mehrerer junger Männer Polizisten mit Feuerlöschern und anderen […]

Optimistische Prognosen des griechischen Premierministers inmitten massiver Proteste

Auf der Internationalen Messe in Thessaloniki kündigte der griechische Premierminister Kyriakos Mitsotakis das bevorstehende Ende der Pandemie und des Wirtschaftswachstums an. Unterdessen eskalierten Proteste in der nördlichen Hauptstadt zu Zusammenstößen mit der Polizei. Während seiner jährlichen Rede zeigte sich der griechische Ministerpräsident optimistisch, dass die Wirtschaft laut dem europäischen Nachrichtensender Euronews in diesem Jahr um […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure