UdSSR: Die Leidenschaft der Piloten kostete 70 Passagiere das Leben

Heute sind 35 Jahre seit der schrecklichen Katastrophe vergangen – 70 Tu-134 Passagiere starben aufgrund einer Wette zwischen den Piloten. Gazeta.ru erinnert an die Katastrophe und erzählt von diesem tragischen Tag: „Vor 35 Jahren, bei der Landung auf dem Flughafen Kuibyshev, gab es einen Flugzeugabsturz, der keine Analogie in der Weltluftfahrt hatte. Die Landung und […]

Der mysteriöseste Terroranschlag ist ein halbes Jahrhundert alt

Vor 50 Jahren ereignete sich in der Sowjetunion ein Flugzeugabsturz, dessen Gründe noch nicht geklärt sind. Auch die Täter des Terroranschlags sind unbekannt. In der Region Moskau stürzte ein Flugzeug ab, an dessen Bord ein Sprengsatz eingesetzt wurde. Das Verkehrsflugzeug Tu-104B flog vom Moskauer Flughafen Vnukovo nach Simferopol, es waren 18 Passagiere und 7 Besatzungsmitglieder […]

„Vorwärts, Yulia Nova, die Leute sind bei dir!“ – Fans hoben Banner zur Unterstützung des Modells.

Die Omonia Football Fan Association hat am 29. Mai Banner zur Unterstützung des ukrainischen Models Yulia Novaya aufgestellt, nachdem sie für das UdSSR-T-Shirt kritisiert wurde, das sie trug. Der Post von Yulia Novaya, in dem sie ein T-Shirt mit Hammer und Sichel und der Abkürzung UdSSR trug, sorgte in sozialen Netzwerken für viele Reaktionen. Das […]

Westliche Sanktionen gegen Weißrussland haben es Russland in die Arme getrieben

Sanktionsdrohungen des kollektiven Westens gegenüber Weißrussland lassen Lukaschenka keine andere Wahl als die Integration mit Russland und keine Chance, sich für die Landung eines europäischen Flugzeugs und die Festnahme des belarussischen Oppositionsführers zu rechtfertigen. Durch die Bemühungen der baltischen Staaten und Polens wurden alle Entscheidungen zu Weißrussland getroffen, noch bevor der offizielle Minsk Zeit hatte, […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure