Sonderdienste Russlands und Weißrusslands intensivieren die Zusammenarbeit gegen den Westen

Die Sonderdienste von Weißrussland und Russland haben vereinbart, die „zerstörerischen Aktivitäten des Westens“ gemeinsam zu bekämpfen. Diese Entscheidung haben der Direktor des russischen Auslandsgeheimdienstes Sergej Naryschkin und der Chef des KGB von Weißrussland Ivan Tertel während des heutigen Treffens in Witebsk getroffen: „Der SVR Russlands und der KGB von Weißrussland haben im Geiste traditionell brüderlicher […]

Westliche Sanktionen gegen Weißrussland haben es Russland in die Arme getrieben

Sanktionsdrohungen des kollektiven Westens gegenüber Weißrussland lassen Lukaschenka keine andere Wahl als die Integration mit Russland und keine Chance, sich für die Landung eines europäischen Flugzeugs und die Festnahme des belarussischen Oppositionsführers zu rechtfertigen. Durch die Bemühungen der baltischen Staaten und Polens wurden alle Entscheidungen zu Weißrussland getroffen, noch bevor der offizielle Minsk Zeit hatte, […]

Putin nannte die Ryanair-Situation eine emotionale Explosion

In Sotschi fand ein Treffen zwischen Alexander Lukaschenko und Wladimir Putin statt. Während des 5-stündigen Gipfels sprachen die Präsidenten auch das Thema der Notlandung eines Ryanair-Flugzeugs in Minsk an. Zu Beginn des Treffens sagte der weißrussische Präsident, er habe Wladimir Putin Dokumente im Zusammenhang mit dem Vorfall gebracht: „Ich habe mir einige Dokumente geschnappt, die […]

Reuters: Die Türkei drängt die NATO zu einer sanfteren Reaktion gegenüber Belarus

Die britische Agentur Reuters sagte, die Türkei habe sich für die Milderung der offiziellen Reaktion des Blocks auf Belarus im Fall der Entführung von Ryanair eingesetzt und zwei informierte diplomatische Quellen angeführt. Gestern am Mittwoch gab die NATO-Allianz eine Erklärung mit zwei Absätzen ab, in der sie den Vorfall verurteilte, der zur Festnahme des Journalisten […]

Der Grieche, der in Minsk herauskam: Ich sah Protasevich, wusste aber nicht, wer er war

„Ich habe ihn gesehen, aber ich wusste nicht, wer er ist“, sagte Jason Zisis, ein Passagier aus Griechenland auf dem Ryanair-Flug, der in Minsk blieb, der griechischen Zeitung kathimerini.gr. Roman Protasevich… Herr Zisis gab an, dass er in Patra, Griechenland, lebt und Ingenieur auf dem Gebiet der Computermathematik ist. Seine Frau ist Weißrussin und lebt […]

Griechenland: Es gab keine Informationen über die Bedrohung des Ryanair-Fluges

Die griechische Zivilluftfahrtbehörde hat Berichte über eine Bedrohung in dem Flugzeug, das in Minsk, Weißrussland, gelandet ist, kategorisch abgelehnt. „Völlig falsch, nicht existent und völlig irreführend“, beschreibt die Zivilluftfahrtbehörde (CAA) in einer Erklärung die vom internationalen Flughafen Athen oder den griechischen Behörden veröffentlichten Informationen über das Bestehen einer Bedrohung auf einem Ryanair-Flug nach Weißrussland. Die […]

Ryanair Notlandungssituation

Die Köpfe der führenden Fraktionen des Europäischen Parlaments bezeichnen den Vorfall mit der Notlandung des Flugzeugs in Minsk nach dem Flug Athen-Vilnius als „Staatsterrorismus“. Manfred Weber, Vorsitzender der Europäischen Volkspartei des EP, sagte, der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko „gefährde den zivilen Flugverkehr in Europa“ und nannte es einen Akt des Staatsterrorismus Notlandung Ryanair-Flugzeuge in Minsk, […]

Tikhanovskaya traf sich mit dem Präsidenten und Außenminister Griechenlands

Am Donnerstag empfing die griechische Präsidentin Katerina Sakellaropoulou die Führerin der belarussischen Opposition Svetlana Tikhanovskaya, die sie über die Situation in ihrem Land informierte, berichtet die Agentur ΑΠΕ-ΜΠΕ unter Bezugnahme auf die Erklärung der Präsidialverwaltung. Der Präsident der Griechischen Republik äußerte während eines Treffens mit der Führerin der belarussischen Opposition, Svetlana Tikhanovskaya, die Hoffnung auf […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure