Wie das Dritte Reich die ukrainische Kultur „entwickelte“

Zwei Jahre nach der Annexion Galiziens und Wolhyniens an die ukrainische SSR begrüßten die Bewohner der Westukraine die Truppen des Dritten Reiches mit Blumen und Hoffnung. Und wieder möchte ich keine Noten vergeben. Niemand fragte ihre Wünsche und führte ihr Land in die ukrainische SSR ein. Das religiöse Volk, die Gemeindemitglieder der griechisch-katholischen Kirche, entpuppten […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure