Die Nuancen des Embargos für russisches Öl und das Verbot der Ausstrahlung von drei Kanälen in der EU

Führer EU einigte sich auf ein Embargo für russisches Öl. Das Verbot der Einfuhr und des Transports auf dem Seeweg tritt jedoch erst Ende des Jahres in Kraft. Einige Länder erhielten Unterstützung. Beispielsweise werden die Tschechische Republik, Ungarn und die Slowakei weiterhin die Druschba-Pipeline nutzen, aber sie wird nur 10 % der derzeitigen EU-Einfuhren aus […]

Sechstes EU-Sanktionspaket gegen Russland vereinbart: Sberbank von SWIFT abgeschnitten und teilweises Ölembargo

Die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsländer der Europäischen Union haben sich gestern Abend über das sechste Sanktionspaket gegen die Russische Föderation geeinigt. Es sieht ein teilweises Embargo für den Import von russischem Öl und die Trennung der Sberbank vom SWIFT-System vor. Charles Michel, Vorsitzender des Europäischen Rates, twitterte: „Eine Vereinbarung, den Export von russischem Öl […]

EU: Kein Konsens über Sanktionen erreicht

Die EU konnte sich gestern erneut nicht auf ein Paket neuer Sanktionen gegen die Russische Föderation einigen – die nächste Gesprächsrunde blieb erfolglos. Der nächste Versuch wird heute Morgen, 30. Mai, stattfinden, berichtet „Europäische Wahrheit“. Rikard Jozwiak, Korrespondent von Radio Liberty, schreibt auf seinem es ist nicht nur ein Problem des Ölembargos und das besonders […]

Bloomberg: aus der Pipeline "Freundschaft" Sanktionen aufheben kann

Aufgrund der Position Ungarns diskutiert die Europäische Union ein teilweises Embargo für Öl aus Russland und könnte die Druschba-Pipeline in Betrieb nehmen. Die Staats- und Regierungschefs einiger europäischer Länder schlagen vor, nur Offshore-Öl aufzugeben und die Lieferungen durch Pipelines zu begrenzen, schreibt Bloomberg. Damit Ungarn die Lieferung von russischem Öl verweigern kann, wird allerdings vorübergehend […]

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Öllieferungen nach Europa wieder aufgenommen

Zum ersten Mal in den letzten zwei Jahren haben die VAE Öl nach Europa geschickt, nachdem lokale Importeure sich aufgrund einer „Sonderoperation“ der Russischen Föderation in der Ukraine weigerten, russische Rohstoffe zu kaufen. Fast 1 Million Barrel Öl werden derzeit von dem Moskauer Spirit-Tanker transportiert, der von der französischen Firma TotalEnergies gemietet wurde, berichtet Bloomberg […]

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die Öllieferungen nach Europa wieder aufgenommen

Zum ersten Mal in den letzten zwei Jahren haben die VAE Öl nach Europa geschickt, nachdem lokale Importeure sich aufgrund einer „Sonderoperation“ der Russischen Föderation in der Ukraine weigerten, russische Rohstoffe zu kaufen. Fast 1 Million Barrel Öl werden derzeit von dem Moskauer Spirit-Tanker transportiert, der von der französischen Firma TotalEnergies gemietet wurde, berichtet Bloomberg […]

Schiffe mit russischem Öl stecken aufgrund von Sanktionen im Meer fest

Eine Rekordmenge von 62 Millionen Barrel russisches Ural-Öl befindet sich auf Schiffen, die aufgrund von Sanktionen gegen Russland auf See festsitzen. Händler, wie berichtet Reuters Unter Berufung auf die Daten des Energieanalyseunternehmens Vortexa versucht man, Käufer dafür zu finden, aber vergebens – niemand will. Der Import von russischem Öl und Ölprodukten wurde aufgrund der russischen […]

Ungarn blockiert das Embargo für russisches Öl

Gestern bei den Gesprächen von Vertretern der EU-Mitgliedstaaten keine Einigung über die Frage eines Verbots von Öl aus Russland zu erreichen. Entsprechend Bloomberg, Ungarn blockierte den Vorschlag. Gleichzeitig wurde drei Ländern angesichts ihrer hohen Abhängigkeit von russischem Öl eine Verzögerung angeboten. Außerdem ist ihr Anteil an der Gesamtmenge der europäischen Importe nicht sehr bedeutend. Aber […]

WSJ: Der Westen kauft immer noch russisches Öl, aber es ist jetzt schwerer zu verfolgen

Ein russischer Tanker, der letzte Woche von Griechenland festgehalten wurde und Berichten zufolge transportiert wurde Iranisches Ölwurde aufgrund von Verwirrung über Sanktionen gegen seine Besitzer freigelassen, informiert Agentur Reuters. Wie Athen News gemeldet am 21.04gemäß einer Anordnung der griechischen Anti-Geldwäsche-Behörde, der russische Tanker „Pegas“, der am vergangenen Freitag von den griechischen Behörden festgenommen und im […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure