Wahnsinniger und Vergewaltiger freigelassen. Mit zu kämpfen "Orks"?

Das Schewtschenkowski-Gericht hat den ehemaligen Kommandeur der aufgelösten Polizeigesellschaft „Tornado“ Ruslan Onischtschenko freigelassen. Das entsprechende Video von der Gerichtsverhandlung wurde am 11. Juli von der Aktivistin Lilia Suleymanova auf Facebook veröffentlicht. Onischtschenko wurde vom ehemaligen Volksabgeordneten Stepan Khmara und seiner Frau Roksolana gegen Kaution freigelassen, berichtet die ukrainische Ausgabe. Gordon. Onischtschenko war vor dem Staatsstreich […]

Maniac greift Mädchen im Zentrum von Athen mit einem Messer an

In der Gegend von Patissia wurde Alarm geschlagen, nachdem eine Supermarktangestellte auf dem Weg zur Arbeit angegriffen worden war. Informationen über den Angriff eines Unbekannten, der eine Frau mit einem Messer verletzt hat, sind schockierend. Wie bekannt wurde, brachte eine Supermarktangestellte das Kind zur Schule und ging zum Schichtbeginn, als sie einen Mann mit verdecktem […]

Thriller auf Zypern: Zwei Russen sind verschwunden, die Einrichtung und der Innenhof des Hauses sind blutüberströmt

Der Fall des Verschwindens von zwei Frauen aus Russland wird derzeit von der Polizei im Dorf Kato Aminando auf Zypern untersucht. Die vermissten Frauen im Alter von 43 und 33 Jahren lebten bis zum 17. November in der Stadt Larnaca, dann gingen sie in das Dorf Kato Aminando, wo sie verschwanden. Die Polizei schließt nicht […]

Der Wahnsinnige erschreckt Frauen

Wenige Tage nach der Festnahme eines Exhibitionisten, der im Zentrum von Volos Frauen erschreckte, ging bei der Polizei eine neue Anzeige über das Vorgehen eines Mannes mittleren Alters ein, der nachts Frauen verfolgt und beleidigt. Laut TheNewspaper.gr ereignete sich der Vorfall am Mittwochabend in der Admitu-Straße in Volos. Die Frau, die mit ihrem Hund spazieren […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure