Perama: 20-jähriger Junge, von der Polizei erschossen, starb sofort, er erhielt 2 Kugeln – in die Brust und in den Bauch

Der 20-jährige Junge, der bei einer Verfolgungsjagd in Perama erschossen wurde, hat dem Urteil des Gerichtsmediziners nach der Obduktion zufolge zwei Schussverletzungen davongetragen – in den Bauch und in die Brust. Sein Tod war augenblicklich. Eine Kugel beschädigte eine Lunge, die zweite steckte in der rechten Bauchseite. Das Gutachten des Sachverständigen wird dem Fall beigefügt. […]

Untersuchung: Psychologisches Profil "Samurai-Pfeil"

Das Land ist schockiert über die Entwicklung der Ereignisse um den 40-jährigen „Schützen“, der sich selbst als Samurai vorstellt, der das Recht hat, über „menschliche Schicksale“ zu urteilen. Am Morgen des 23. Oktober feuerte ein Mann in der Tatoi Avenue auf die Mitarbeiter des Gasenergieunternehmens. Der wütende Städter war nach vorläufigen Angaben unzufrieden damit, dass […]

Der Mörder eines Gasversorgungsmitarbeiters – "Samurai"

Der Tod eines Mitarbeiters des Unternehmens und die Verletzung eines anderen waren das Ergebnis eines krassen Vorfalls – einer kaltblütigen Schießerei in Nea Eritrea an der Tatoi Avenue. Am Morgen des 23. Oktober feuerte ein Mann in der Tatoi Avenue auf die Mitarbeiter des Gasenergieunternehmens. Der wütende Städter war nach vorläufigen Angaben unzufrieden damit, dass […]

Schießen auf der Tatoi Avenue

Vor wenigen Stunden, am Samstagmorgen, 23. Oktober, schoss in der Tatoi Avenue (Kifisia) ein Mann auf Mitarbeiter des Gasenergiekonzerns. Der wütende Mann war unglücklich darüber, dass die Benzinrechnungen in die Höhe geschossen waren. Bei dem Vorfall wurden nach vorliegenden Informationen zwei Menschen verletzt, einer starb wenige Stunden später im Krankenhaus. Wie das zentrale griechische Fernsehen […]

Bordellbesitzer im Zentrum von Athen ermordet

Am späten Sonntagabend wurde im Zentrum von Athen ein 39-jähriger albanischer Geschäftsmann getötet. Der angeheuerte Killer feuerte nur 2 Kugeln auf das Opfer ab: den ersten Treffer in den Bauch, den zweiten – einen Kontrollschuss in den Kopf. Die Aktivitäten des Unternehmers, der ein Café und mehrere Bordelle besaß, werden derzeit von Polizei und Ermittlungsbehörden […]

Schock: 30-jährige Frau wurde mitten auf der Straße erschossen

Die Einwohner von Rhodos stehen unter Schock: Am helllichten Tag wurde eine junge Frau durch Schusswaffen getötet. Nach vorläufigen Informationen ereignete sich das Verbrechen in der Moskovskaya Street im Gebiet Rodini (οδό Μόσχας στο Ροδίνι). Laut lokalen Medienberichten schoss der Täter (oder die Kriminellen) zweimal und tötete eine Frau in den Dreißigern, als sie aus […]

Griechenland: Ein Bewohner von Elijah verwundet seine Mutter und hält sie für eine Räuberin

Das Bellen besorgter Hunde am vergangenen Freitag löste bei einem Hausbesitzer in Elijah in der Region Savalia Panik aus, der dachte, Räuber versuchten, in das Haus einzudringen. Der Mann schnappte sich eine Schrotflinte und feuerte zur Einschüchterung in die Luft. Dann lud er die Waffe nach, feuerte erneut und traf versehentlich seine Mutter. Laut patranews […]

Was passiert heute in Kabul

Nachdem die Taliban die Kontrolle über Afghanistan übernommen haben, sprechen sie von einem „Volksaufstand“ und versprechen eine inklusive Regierung. Sie hissten eine Fahne über dem Präsidentenpalast und verkünden das Ende des 20-jährigen Krieges und posieren fröhlich für die Kameras. Die Militanten fordern den Abzug aller ausländischen Truppen, bevor die neue Regierung formalisiert wird. Sie kündigten […]

Unzureichender Shooter von Evosmos

Die Polizei nahm einen 39-jährigen Mann fest, der gestern Mittag auf den Balkon seines Hauses in Evosmos, Thessaloniki, ging und anfing, einen Karabiner in die Luft abzufeuern. Ziellose Schüsse aus dem ersten Stock des Hauses richteten glücklicherweise bei keinem der Passanten Schaden an. Die griechischen Strafverfolgungsbehörden haben gegen den Täter ein Verfahren wegen Verstößen im […]

Hochwertige journalistische Arbeit kann nicht kostenlos sein, da sie sonst von den Behörden oder den Oligarchen abhängig wird.
Unsere Website wird ausschließlich durch Werbegeld finanziert.
Bitte deaktivieren Sie Ihren Werbeblocker, um die Nachrichten weiterzulesen.
Mit freundlichen Grüßen, Redakteure